Mentoring-Programm 2019|2020

Kommunen in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es 943 Gemeinden, davon 653 Mitgliedsgemeinden in 116 Samtgemeinden und 290 Einheitsgemeinden, 36 Landkreise und die Region Hannover als kommunale Körperschaft eigener Art (Stand: 01.07.2017). Quelle: Niedersächsisches Innenministerium

Kommunale Verfassung in Niedersachsen

Die Bundesrepublik Deutschland ist in einem zweistufigen Verwaltungsaufbaus aufgebaut. Dazu gehören der Bund und die Länder. Die kommunalen Körperschaften sind Teil der Länder, also nicht eine dritte Ebene. Allerdings sind im Grundgesetz Regelungen über Gemeinden und Landkreise enthalten. Von den Ländern werden die weiteren Rechte der Kommunen im jeweiligen Bundesland erlassen. In diesen Kommunalverfassungen ist geregelt, wie die kommunalen Körperschaften die Erfüllung ihrer Aufgaben und Funktionen wahrnehmen.

Bestimmt werden die wesentlichen Elemente der kommunalen Struktur und Organisation, die Kommunalverfassung regelt insbesondere die Organe sowie deren Zuständigkeiten und Verfahren. In Niedersachsen gilt das Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) für Gemeinden, Landkreise und die Region Hannover. Die Gesetzestexte sowie ein Leitfaden zur Kommunalverfassung sind auf der Website des Niedersächsischen Innenministeriums abrufbar.

Einzelne Begriffe können Sie in den Online-Lexika der Bundeszentrale für politische Bildung nachlesen.

Kommunale Spitzenverbände

Die Kommunen in Niedersachsen sind in drei kommunalen Spitzenverbänden zusammengeschlossen. Dem Niedersächsischen Landkreistag, dem Niedersächsischen Städtetag und dem Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund. Gemeinsam arbeiten sie in der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens zusammen. Die Verbände vertreten die Belange der Kommunen gegenüber Gesetzgebung und Verwaltung auf Bundes- und Landesebene. Sie bieten über Websites sowie Verbandszeitschriften aktuelle kommunalpolitische Informationen an.

Niedersächsischer Landkreistag (NLT)
Der Niedersächsische Landkreistag e. V. ist die Vereinigung der 36 niedersächsischen Landkreise und der Region Hannover. Auf der Website des NLT sind Informationen zum Verband, zu inhaltlichen Positionen sowie zu den Aufgaben und Funktionen der Landkreise und der Region zu finden. www.nlt.de

Niedersächsischer Städtetag (NST)
Der Niedersächsische Städtetag ist ein kommunaler Spitzenverband, dem 126 Städte und Gemeinden sowie die Region Hannover, die Seestadt Bremerhaven und der Zweckverband Großraum Braunschweig (als außerordentliche Mitglieder) angehören. Auf der Website des Städtetages finden Sie Informationen zum Verband, zu aktuellen kommunalpolitischen Themen sowie Fortbildungsangebote. www.nst.de

Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund (NSGB)
Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) ist der kommunale Spitzenverband der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen. Dem Verband gehören über 400 kreisangehörige Städte, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen an. Für Mandatsträgerinnen und -träger bietet der Verband Informationen und Fortbildungsangebote an. www.nsgb.de

Niedersächsische Landeswahlleiterin

Informationen zu den Kommunalwahlen in Niedersachsen bietet die Website der Landeswahlleiterin. Dort sind aktuelle Nachrichten zu den Kommunahlwahlen zu finden. Auch Hintergrundwissen zum Wahlsystem, zum Niedersächsischen Kommunalwahlgesetz, der Kommunalwahlordnung sowie dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz sind abrufbar. Darüber hinaus sind Ergebnisse der letzten Wahlen verfügbar. www.landeswahlleiterin.niedersachsen.de